Hamilton siegt in der Eifel und stellt Schumacher-Rekord ein

Lewis Hamilton hat mit seinem Triumph beim Großen Preis der Eifel den Siegrekord von Michael Schumacher eingestellt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Lewis Hamilton hat einen Helm Michael Schumachers von dessen Sohn Mick erhalten.
Lewis Hamilton hat einen Helm Michael Schumachers von dessen Sohn Mick erhalten. © Matthias Schrader/Pool/AP/dpa
Nürburg

Für den 35 Jahre alten britischen Mercedes-Piloten war es der 91. Grand-Prix-Erfolg seiner Karriere, ebenso viele hatte Schumacher geschafft. Auf den zweiten Platz fuhr am Sonntag auf dem Nürburgring der Niederländer Max Verstappen im Red Bull, Dritter wurde Daniel Ricciardo im Renault.

Hamiltons Teamkollege Valtteri Bottas schied in seinem 150. Rennen mit einem Defekt am Silberpfeil aus. Sebastian Vettel kam im Ferrari beim deutschen Heimrennen nicht über Platz elf hinaus. Landsmann Nico Hülkenberg, der erneut beim Team Racing Point einsprang, raste vom letzten Startplatz auf Platz acht.

© dpa-infocom, dpa:201011-99-905141/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen