Zweitligist Regensburg verpflichtet Breitkreuz

Der SSV Jahn Regensburg hat einen weiteren Abwehrspieler unter Vertrag genommen.
von  dpa
Steve Breitkreuz spielt den Ball.
Steve Breitkreuz spielt den Ball. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Nach dem am Vortag vermeldeten Transfer von Leon Guwara gaben die Oberpfälzer am Samstag den Zugang von Steve Breitkreuz bekannt. Der 29-Jährige war zuletzt für Zweitliga-Konkurrent FC Erzgebirge Aue im Einsatz und bekommt in Regenbsurg einen Vertrag bis zum 30. Juni 2023.

"Wir wollten unbedingt einen dynamischen Innenverteidiger mit hoher Lösungsqualität im Spielaufbau für unsere Mannschaft hinzugewinnen. Mit der Verpflichtung von Steve Breitkreuz ist uns dieses Vorhaben sehr gut geglückt", sagte Geschäftsführer Christian Keller. Breitkreuz weist die Erfahrung aus 92 Zweitliga- und 36 Drittliga-Spielen auf.

Der 24-jährige Guwara unterschrieb zuvor beim Fußball-Zweitligisten einen Vertrag bis Juni 2023. Der gebürtige Kölner, der für Gambia in der Nationalmannschaft spielt, kommt vom niederländischen Erstligisten FC Utrecht; zuletzt war er als Leihspiel bei VVV-Venlo neben dem künftigen Regensburger Torhüter Thorsten Kirschbaum aktiv.

© dpa-infocom, dpa:210619-99-59538/3