Mario Götze sperrt sich aus Auto mit WM-Pokal aus - ADAC leistet Hilfe

BVB-Profi Mario Götze hat sich aus seinem Luxus-Schlitten ausgesperrt. Der ADAC muss anrücken. Im Auto lag eine ganz besondere Trophäe.
von  AZ
Die Bilder vom ADAC-Einsatz bei Mario Götze.
Die Bilder vom ADAC-Einsatz bei Mario Götze. © instagram.com/mariogotze

Dortmund - Auch Fußball-Stars sind mitunter auf die Hilfe der "Gelben Engel" angewiesen.

So geschehen bei Nationalspieler und Weltmeister Mario Götze. Bei einem PR-Termin ließ der BVB-Star den Schlüssel in seinem Mercedes S-Klasse Coupé stecken und sperrte sich aus. Besonders pikant: Im Wagen befand sich der WM-Pokal.

Alarmanlage löst aus

Der herbeigerufene ADAC-Mitarbeiter konnte aber mithilfe von Brecheisen und Luftkissen das Malheur beheben. Dabei löste auch die Alarmanlage des Luxus-Schlittens aus. 

Zum Dank für die Hilfe in Not posierte der Fußballstar mit dem ADAC-Mann für ein Erinnerungsfoto.

In unserer Fotostrecke sehen Sie die Bilder vom Einsatz.

Lesen Sie hier: Rummenigge spricht über Kovac