Gruppen ausgelost

Das Sommerturnier der FCN-Jugend erfreut sich nationaler und internationaler Beliebtheit. 16 Mannschaften kämpfen Anfang Juni am Valznerweiher um den Titel.
von  Christian Lehnhart
Am 1. und 2. Juni 2013 rollt am Valznerweiher der Ball beim 5. AREVA U14-Cup.
Am 1. und 2. Juni 2013 rollt am Valznerweiher der Ball beim 5. AREVA U14-Cup.

Nürnberg - Seit vier Jahren veranstaltet der 1. FC Nürnberg zu Sommerbeginn ein Jugendturnier. Auch in diesem Jahr werden am 1. und 2. Juni wieder nationale und internationale U14-Teams am Sportpark Valznerweiher um den AREVA Cup spielen. Schon jetzt wurden die Gruppen für das angesehene Turnier ausgelost. Als "Glücksfee" durfte Club-Profi Markus Feulner dienen.

In Gruppe A bekommt es der Gastgeber in der Vorrunde mit den U14-Teams von Paris St.-Germain, dem FSV Mainz 05 sowie dem Team AREVA (Spieler werden noch gecastet) zu tun. Vorjahressieger Borussia Dortmund erwartet in Gruppe B den Nachwuch des englischen Topvereins FC Chelsea London, des VfB Stuttgart und des regionalen Vertreter FSV Erlangen-Bruck.

In Gruppe C loste Markus Feulner zu Gruppenkopf Bayer 04 Leverkusen die Jugend von SK Rapid Wien, des FC Bayern München sowie aus der Region den ASV Neumarkt. Die Gruppe D bilden der FC Basel, ein türkisches U14-Auswahlteam, der FC Schalke 04 sowie Wyner Coca Cola, ein Nachwuchsteam der Soccer School des ehemaligen Bundesliga-Profis Wynton Rufer, das extra aus Neuseeland die weite Reise zum AREVA-Cup antreten wird.

Die Gruppen in Überblick:

Gruppe A: 1. FC Nürnberg, Paris St.-Germain, FSV Mainz 05, Team AREVA

Gruppe B: Borussia Dortmund, FC Chelsea, VfB Stuttgart, FSV Erlangen-Bruck

Gruppe C: Bayer 04 Leverkusen, Rapid Wien, FC Bayern München, ASV Neumarkt

Gruppe D: FC Basel, Türkisches Auswahlteam, Schalke 04, Wyners Coca Cola

Bisherige Gewinner: Karlsruher SC (2009), FC Basel (2010), Bayer 04 Leverkusen (2011), Borussia Dortmund (2012)

Termin: 1. und 2. Juni 2013, Sportpark Valznerweiher