Daniel Baier kehrt als Scout zum FC Augsburg zurück

Der langjährige Kapitän Daniel Baier steigt ein Jahr nach seinem Karriereende als Fußball-Profi bei seinem Ex-Klub FC Augsburg ein.
von  dpa
Augsburgs Daniel Baier in Aktion.
Augsburgs Daniel Baier in Aktion. © Tom Weller/dpa/Archivbild

Der 37-Jährige unterstützt künftig die Scouting-Abteilung, wie der Bundesligist am Donnerstag mitteilte. Baier, der insgesamt 355 Pflichtspiele im Augsburger Trikot bestritt, soll vom 1. September an im Bereich Scouting International tätig werden.

"Daniel Baier hat große Verdienste für unseren FCA. Er hat viel Erfahrung als aktiver Spieler sammeln können, kann ein Spiel hervorragend lesen und hat einen Blick dafür, was ein Spieler braucht, um erfolgreich zu sein. Daher freuen wir uns, dass uns Daniel Baier zukünftig beim FCA unterstützt, er seine ersten Schritte abseits des Rasens im Scoutingbereich unternimmt und wir uns dadurch noch breiter aufstellen können", äußerte FCA-Manager Stefan Reuter. Baier wolle parallel seine ersten Trainerscheine erwerben.

Der FC Augsburg hat zudem die Stelle des Cheftrainers Nachwuchs neu besetzt. Claus Schromm, zuletzt Sportlicher Leiter bei der SpVgg Unterhaching, folgt auf Alexander Frankenberger. Dieser hatte seine Doppelfunktion als U19-Trainer und Cheftrainer Nachwuchs aufgegeben, um sich voll und ganz auf seine Aufgabe mit der U19 zu konzentrieren.

© dpa-infocom, dpa:210812-99-820145/2