Nach WM-Aus: Zukunft von Joachim Löw? Das sagen die AZ-User

Wie geht es nach dem WM-Aus mit Bundestrainer Joachim Löw weiter? Die AZ-Leser haben eine klare Meinung.
| AZ
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Nachdenklich: Bundestrainer Joachim Löw bei der Fußball-WM 2018.
imago/Laci Perenyi Nachdenklich: Bundestrainer Joachim Löw bei der Fußball-WM 2018.

München - Nach dem Vorrunden-Aus der deutschen Nationalmannschaft ist die Zukunft von Bundestrainer Joachim Löw offener denn je. Löw selbst erklärte, er wolle sich Gedanken machen und in der kommenden Woche eine Entscheidung über seine Zukunft bekannt geben.

Die Meinung der AZ-User ist eindeutig. Bei einer (nicht repräsentativen) Umfrage auf der Homepage der AZ sind 70 Prozent der Teilnehmer der Meinung, dass es einen Neuanfang mit neuem Bundestrainer braucht.

Lediglich 22 Prozent sprechen sich für eine weitere Zusammenarbeit mit dem Bundestrainer aus. Acht Prozent gaben an, dass sie kein Interesse am Fußball haben. Insgesamt nahmen 5.711 Personen an der Umfrage teil (Stand: 29.06. 11:15 Uhr).

Lesen Sie hier: Wie Niko Kovac von der WM-Blamage profitiert

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren