„Es gab eine kleine Rangelei“

Der derzeit verletzte Mittelfeldmann Timo Gebhart wird mit einer Schlägerei in einer Nürnberger Disco in Verbindung gebracht. Auf der Club-Homepage äußerte er sich dazu.
| Christian Dotterweich
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Timo Gebhart: Ist er unschuldig oder gab es eine Schlägerei in einer Nürnberger Disco, in der er verwickelt war?
Rauchensteiner/augenklick Timo Gebhart: Ist er unschuldig oder gab es eine Schlägerei in einer Nürnberger Disco, in der er verwickelt war?

Der derzeit verletzte Mittelfeldmann Timo Gebhart wird mit einer Schlägerei in einer Nürnberger Disco in Verbindung gebracht. Auf der Club-Homepage äußerte er sich dazu.

Nürnberg - "Es gab eine kleine Rangelei, aber wir haben uns danach wieder die Hand gegeben.“ So lässt sich Club-Spieler Timo Gebhart auf fcn.de zitieren. Was war passiert? Am Samstagnacht kam es in der Nürnberger Disco „Goija“ zu einer angeblichen Schlägerei, in der auch Timo Gebhart verwickelt gewesen sein soll.

„Wir haben mit Timo gesprochen. Verein und Spieler sind an einer Aufklärung interessiert“, sagte Sportvorstand Martin Bader. Gebhart, der zurzeit verletzte Clubspieler, stehe aber als öffentliche Person im Fokus und müsse sich seiner Verantwortung, die er als Spieler des 1. FC Nürnberg habe, auch gerecht werden, mahnt Bader.

„Ich bin selbstverständlich sehr an der wahrheitsgemäßen Aufarbeitung interessiert und werde deshalb mit den ermittelnden Behörden eng zusammen arbeiten“, erklärte Gebhart. Für sein Verhalten entschuldigte er sich. Die Entschuldigung nahm der Verein an, sie „werden aber sein Verhalten sanktionieren“, so Bader.

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren