Friedrich wehrt Lochner-Angriff ab und siegt im Zweierbob

Rekordweltmeister Francesco Friedrich hat den Angriff von Teamkollege Johannes Lochner abgewehrt und den dritten Sieg im dritten Zweierbob-Weltcuprennen geholt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Francesco Friedrich und Alexander Schueller siegten im Zweierbob in Altenberg.
Francesco Friedrich und Alexander Schueller siegten im Zweierbob in Altenberg. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa
Altenberg

Der Doppel-Olympiasieger lag am Samstag mit Anschieber Alexander Schüller auf seiner Heimbahn in Altenberg nach Lauf eins noch 0,16 Sekunden hinter Lochner, drehte dann aber auf und hatte am Ende 24 Hundertstelsekunden Vorsprung auf den für Stuttgart startenden Berchtesgadener, der mkt Christopher Weber fuhr.

Dritter wurde der Russe Rostislaw Gaitiukewich. Christoph Hafer vom BC Bad Feilnbach landete mit Matthias Sommer auf Platz fünf und verbuchte somit die bislang beste Saisonplatzierung.

© dpa-infocom, dpa:211204-99-255769/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen