Feuer für die Winterspiele in Peking entfacht

Das olympische Feuer für die Winterspiele in Peking brennt. Die Flamme wurde am Montag mit Hilfe eines Hohlspiegels und der Sonnenstrahlen in der antiken Stätte von Olympia entfacht, wie das griechische Staatsfernsehen ERT zeigte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Im antiken Olympia wird bei einer Zeremonie das Feuer für die Winterspiele in Peking entfacht.
Im antiken Olympia wird bei einer Zeremonie das Feuer für die Winterspiele in Peking entfacht. © Thanassis Stavrakis/AP/dpa
Athen

Wegen der Corona-Pandemie wird es in Griechenland keinen langen Fackellauf geben. Das olympische Feuer wird in der Nacht zum Dienstag auf der Akropolis von Athen bleiben. Die Übergabe an die chinesischen Organisatoren wird dann im alten Panathinaikon-Stadion - Austragungsort der ersten Olympischen Spiele der Neuzeit 1896 - stattfinden, teilte das griechische Olympische Komitee mit.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-637376/4

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen