Spanier Mateu Lahoz leitet wieder ein Bayern-Spiel gegen PSG

Antonio Mateu Lahoz ist am Mittwochabend der Schiedsrichter in der Champions-League-Viertelfinalpartie des FC Bayern gegen Paris Saint-Germain.
von  AZ/dpa
Der spanische Schiedsrichter Mateu Lahoz.
Der spanische Schiedsrichter Mateu Lahoz. © Jan Woitas/dpa

München - Wiedersehen macht Freude? Am 27. September 2017 war Antonioi Mateu Lahoz beim 3:0 von Paris St.-Germain in der Gruppenphase gegen die Münchner schon einmal bei dieser Paarung als Schiedsrichter im Einsatz. Es war das Aus für den damaligen Bayern-Trainer Carlo Ancelotti, es übernahm Jupp Heynckes beim deutschen Rekordmeister.

Schiedsrichter Lahoz: Gutes oder  schlechtes Omen für Bayern?

Am Mittwochabend (21 Uhr live bei Sky und im AZ-Liveticker) pfeift der Spanier das Viertelfinal-Hinspiel des FC Bayern gegen PSG - damit leitet der 44-Jährige zum insgesamt vierten Mal eine Partie der Münchner.

In der Vorsaison pfiff er das Halbfinale, das die Bayern mit 3:0 gegen den französischen Vertreter Olympique Lyon gewannen. Die Ansetzung teilte die Europäische Fußball-Union (Uefa) am Montag mit.