Nach Corona-Pause: DFB-Pokalfinale am 4. Juli?

Der Termin für den Bundesliga-Neustart steht, einem Bericht zufolge sollen nun auch die Tage für die restlichen Spiele im DFB-Pokal bekannt sein.
von  AZ/SID
Das Objekt der Begierde: Der DFB-Pokal.
Das Objekt der Begierde: Der DFB-Pokal. © Soeren Stache/dpa

München - Das DFB-Pokalfinale könnte laut Informationen des "kicker" am 4. Juli ausgetragen werden. Das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) berät am Montagnachmittag über die Terminierung.

Für die Halbfinalspiele sollen der 9. und 10. Juni in Frage kommen. Die Begegnungen waren ursprünglich für den 21. und 22. April angesetzt, das Endspiel sollte am 23. Mai in Berlin stattfinden.

FC Bayern empfängt Eintracht Frankfurt

Aufgrund der Corona-Pandemie hatte der DFB die Partien zunächst auf unbestimmte Zeit verlegt. Titelverteidiger FC Bayern trifft im Halbfinale auf Eintracht Frankfurt. Zudem empfängt Regionalligist 1. FC Saarbrücken den Bundesliga-Fünften Bayer Leverkusen.

Neben der Neuansetzung des Pokalwettbewerbs steht auch die Fortsetzung der 3. Liga sowie der Frauen-Bundesliga auf der Agenda.

FC Bayern nach der Corona-Pause: Flick macht die Schotten dicht

Lesen Sie hier: Bei Leroy Sané und dem FC Bayern ist ein Happy End in Sicht