Liga-Kracher mit der besten Sky-Quote aller Zeiten

Borussia Dortmund und der FC Bayern haben dem Fernsehsender Sky Rekordquoten gebracht. Das Spitzenspiel am Samstagabend war die reichweitenstärkste Übertragung der Sendergeschichte.
von  AZ/SID
Erfolgsquoten für Sky - dank Dortmund und Bayern.
Erfolgsquoten für Sky - dank Dortmund und Bayern. © Tobias Hase/dpa

Dortmund/München - Das Topspiel der Fußball-Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Bayern München (3:2) am Samstagabend hat dem Pay-TV-Sender Sky Rekordquoten beschert.

Linear verfolgten 2,05 Millionen Zuschauer das Spiel. Damit war die Partie das reichweitenstärkste Einzelspiel und die reichweitenstärkste Sendung bislang in der Sendergeschichte. Der Marktanteil lag bei acht Prozent, in der werberelevanten Zielgruppe der 14-49 Jährigen betrug er 15,3 Prozent.

Noten: Eine Eins und eine Fünf für geschlagene Bayern

In die Zahlen mit eingerechnet sind die Abrufzahlen via Sky Go, Sky Ticket und die Reichweiten in den Sky Sportsbars. Für das zuvor reichweitenstärkste Spiel hatten ebenfalls Dortmund und Bayern gesorgt. Im März 2016 hatten 1,87 Millionen Zuschauer die Partie auf Sky verfolgt.

<strong>Lesen Sie auch: Werbespot während Liga-Kracher - Sky entschuldigt sich</strong>