Einzelkritik: Das sind die Noten der Bayern beim Clásico

Beim deutschen Clásico trafen am Abend Bayern München und Dortmund aufeinander. Die Noten der Bayern in der Einzelkritik. M
von  AZ
Sven Ulreich Note 3: Wohl letztmals als Neuer-Ersatz im Einsatz, Mittwoch gegen Real soll der Stammkeeper wieder spielen. Ulreich bekam kaum was aufs Tor - dann schlug Guerreiros Rakete im Winkel ein (20.). Keine Chance für den Bayern-Keeper. Parierte stark gegen Pulisic (86.).
Sven Ulreich Note 3: Wohl letztmals als Neuer-Ersatz im Einsatz, Mittwoch gegen Real soll der Stammkeeper wieder spielen. Ulreich bekam kaum was aufs Tor - dann schlug Guerreiros Rakete im Winkel ein (20.). Keine Chance für den Bayern-Keeper. Parierte stark gegen Pulisic (86.). © imago

Beim deutschen "Clásico" trafen am Abend Bayern München und Dortmund aufeinander. Die Noten der Bayern in der Einzelkritik.

München - 4:1 hieß es am Ende für die Bayern. Das vermeintliche Top-Spiel war dann ein sehr einseitiges, Dortmund hatte wenig entgegenzusetzen. Die Bayern-Spieler hingegegen schossen sich warm für das Duell mit Real - allen voran Arjen Robben und Robert Lewandowski.

Die Noten der Spieler in der Einzelkritik finden Sie in der Bildergalerie!