Dritte Pleite in Folge: FC Bayern II verliert auch gegen Ingolstadt

Der FC Bayern II verliert das bayerische Derby gegen den FC Ingolstadt mit 1:3. Die Mannschaft von Trainer Holger Seitz rutscht durch die erneute Pleite auf Rang 16 der Liga ab.
von  AZ
Der FC Bayern II verliert das Heim-Derby gegen Ingolstadt.
Der FC Bayern II verliert das Heim-Derby gegen Ingolstadt. © Stefan Bösl /imago Images

München - Derbypleite für die kleinen Bayern! Im heimischen Grünwalder Stadion musste sich der FC Bayern II gegen den FC Ingolstadt mit 1:3 (1:1) geschlagen geben und die dritte Niederlage in Serie hinnehmen.

Timo Kern brachte die Reserve des deutschen Rekordmeisters nach drei Minuten in Führung, doch noch vor der Pause glich Caniggia Elva (31.) aus. Nach Wiederbeginn wurden die Schanzer ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen durch die Treffer von Dennis Eckert Ayensa (72.), der in dieser Saison zum ersten Mal in der Startformation stand, und Maximilian Beister (90.+3).

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

FC Bayern II steckt im Tabellenkeller fest

"Wir kommen nicht in unser Spiel rein, weil wir zu viele Fehler machen. Wir schaffen es nicht, unser Spiel aufzuziehen. Nichtsdestotrotz haben wir uns in der Defensive gut reingeworfen und sind als Mannschaft aufgetreten. Wir haben eigentlich ganz ordentlich gespielt, nur hintenraus war der Druck dann zu groß", erklärte Bayerns Kapitän Nicolas Feldhahn nach dem Spiel.

Durch die erneute Niederlage rutschen die Münchner auf Rang 16 der Tabelle ab, die Schanzer haben durch den siebten Sieg im zwölften Spiel nur noch einen Zähler Rückstand auf Spitzenreiter Saarbrücken.