Abstiegsgefahr: Demichelis und Schwarz übernehmen FC Bayern II vorzeitig

Martin Demichelis und Danny Schwarz steigen bereits früher als geplant ein: Drittligist FC Bayern II geht mit einem neuen Trainerduo in die Rest-Saison.
von  AZ
Schneller in der gemeinsamen Verantwortung: Danny Schwarz (l.) und Martin Demichelis. (Archivbild)
Schneller in der gemeinsamen Verantwortung: Danny Schwarz (l.) und Martin Demichelis. (Archivbild) © imago images/Lackovic

München - Nach nur einem Sieg aus den vergangenen acht Drittliga-Partien reagiert der Vorjahres-Meister: Martin Demichelis und Danny Schwarz übernehmen im Anschluss an den 30. Spieltag drei Monate früher als ursprünglich vorgesehen als Duo das Traineramt bei den Bayern-Amateuren.

FC Bayern II: Holger Seitz gibt Doppelfunktion auf 

Sie beerben damit Holger Seitz, der den Tabellenfünfzehnten am Samstag im Heimspiel gegen den Vorletzten VfB Lübeck letztmals coachen wird und sich dann wieder ganz auf seine Position als Sportlicher Leiter am Campus konzentriert.

Nachdem im vergangenen Sommer Sebastian Hoeneß kurzfristig den Verein in Richtung Hoffenheim verlassen hatte, erklärte sich der 46-Jährige bereit, den Posten als Trainer der Amateure interimsweise zu übernehmen – bis ein geeigneter Nachfolger gefunden ist.

Salihamidzic: "Entscheidung im Interesse aller vorgezogen"

"Holger hatte in dieser Saison bislang eine intensive Doppelfunktion am Campus inne. Mit Danny Schwarz und Martin Demichelis haben wir kürzlich eine Einigung erzielt, dass beide gemeinsam als Duo ab der Saison 2021/2022 Holger beerben sollen. Diese Entscheidung ziehen wir nun im Interesse aller vor", sagte Sportvorstand Hasan Salihamdizic zu der Personalie.

Möglich macht diesen Schritt auch der immer wahrscheinlicher werdende Abbruch der Junioren-Bundesligen, wodurch der 40-jährige Demichelis und der 45-jährige Schwarz schon jetzt für ihre neue Aufgabe zur Verfügung stehen. Demichelis ist in dieser Saison Trainer der U19, Schwarz betreut die U17.