Dänemark erneut Weltmeister - Final-Sieg gegen Schweden

Dänemarks Handballer haben ihren Titel bei der Weltmeisterschaft in Ägypten erfolgreich verteidigt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Dänemarks Torhüter Niklas Landin jubelt mit dem WM-Pokal über den Turniersieg.
Dänemarks Torhüter Niklas Landin jubelt mit dem WM-Pokal über den Turniersieg. © Petr David Josek/AP/dpa
Kairo

Im skandinavischen Finale setzten sich die Dänen in Kairo mit 26:24 (13:13) gegen Schweden durch. Zwei Jahre nach dem Triumph im eigenen Land machte die Mannschaft des ehemaligen Bundesliga-Trainers Nikolaj Jacobsen damit den zweiten WM-Titel in der Verbandsgeschichte perfekt. Zudem gewannen die Dänen ihre 19. WM-Partie nacheinander, was nie zuvor einer anderen Mannschaft gelungen war.

Neben dem erneut starken Torhüter Niklas Landin (THW Kiel) hatte Superstar Mikkel Hansen mit sieben Treffern großen Anteil am Erfolg der Dänen. Bei den Schweden, die beim Olympia-Qualifikationsturnier Anfang März in Berlin auf die deutsche Mannschaft treffen, war Hampus Wanne von der SG Flensburg-Handewitt mit fünf Toren am erfolgreichsten.

© dpa-infocom, dpa:210131-99-246182/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen