Cameron Norrie gewinnt Tennis-Masters in Indian Wells

Der britische Tennis-Profi Cameron Norrie hat zum ersten Mal in seiner Karriere ein Masters gewonnen und das Finale in Indian Wells für sich entschieden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Cameron Norrie küsst seine Trophäe nach seinem Sieg über den Georgier Nikolos Bassilaschwili.
Cameron Norrie küsst seine Trophäe nach seinem Sieg über den Georgier Nikolos Bassilaschwili. © Mark J. Terrill/AP/dpa
Indian Wells

Gegen Nikolos Bassilaschwili aus Georgien stand es nach 1:49 Stunde am Sonntag (Ortszeit) 3:6, 6:4, 6:1. Der Sieg beim mit 8,76 Millionen US-Dollar dotierten Hartplatzturnier in Kalifornien war der erst zweite Erfolg bei einem ATP-Turnier in der Karriere des 26-Jährigen. Als 26. der Weltrangliste ist er zudem der erste Profi seit 2010, der das Turnier in der Wüste gewinnen konnte und nicht unter den Top 25 der Welt aufgeführt war.

© dpa-infocom, dpa:211018-99-633790/4

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen