Bahnrad-Duo Friedrich/Hinze hat Teamsprint-Silber sicher

Die beiden Weltmeisterinnen Lea Sophie Friedrich und Emma Hinze stehen bei den olympischen Bahnrad-Wettbewerben im Finale.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Mit Silber und Maske: Lea Sophie Friedrich (r) und Emma Hinze präsentieren ihre Medaillen.
Mit Silber und Maske: Lea Sophie Friedrich (r) und Emma Hinze präsentieren ihre Medaillen. © Sebastian Gollnow/dpa
Izu

Das Duo besiegte am Montag im Izu Velodrome in 31,905 Sekunden mit der zweitschnellsten Zeit die beiden Ukrainerinnen Ljubow Bassowa und Olena Starikowa. Im Finale treffen sie nun auf die Chinesinnen Bao Shanju und Zhong Tianshi, die in 31,804 Weltrekord fuhren. Silber ist Hinze und Friedrich aber sicher.

Das Duo verbesserte gleich zweimal am Montag den deutschen Rekord. Die alte Bestzeit hielten Rekord-Weltmeisterin Kristina Vogel und Miriam Welte. Friedrich (Dassow) und Hinze (Cottbus) hatten bei der WM 2020 in Berlin zusammen mit Pauline Grabosch (Erfurt) Gold gewonnen.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-662409/6

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen