Auger-Aliassime und Cilic im Finale von Stuttgart

Toptalent Felix Auger-Aliassime und der einstige US-Open-Sieger Marin Cilic bestreiten am Sonntag (12.00 Uhr) das Endspiel des Tennis-Turniers in Stuttgart.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Beim ATP-Turnier in Stuttgart noch ohne Satzverlust: Felix Auger-Aliassime aus Kanada.
Beim ATP-Turnier in Stuttgart noch ohne Satzverlust: Felix Auger-Aliassime aus Kanada. © Marijan Murat/dpa
Stuttgart

Der kanadische Weltanglisten-21. Auger-Aliassime bezwang Sam Querrey aus den USA 6:4, 7:5 und zog zum zweiten Mal nach 2019 ins Stuttgarter Finale ein. Cilic führte im zweiten Halbfinale gegen den österreichischen Wildcard-Besitzer Jurij Rodionov 6:3, 1:0, als sein Kontrahent verletzungsbedingt aufgab.

Der kroatische Routinier erreichte damit erstmals seit drei Jahren wieder ein Endspiel. Von den fünf deutschen Teilnehmern im diesjährigen Hauptfeld hatte es keiner bis ins Viertelfinale des mit 618.735 Euro dotierten ATP-Turniers geschafft.

© dpa-infocom, dpa:210612-99-963804/4

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen