Auftaktrennen Cortina d'Ampezzo abgesagt

Das erste Rennen der alpinen Ski-Weltmeisterschaften im italienischen Cortina d'Ampezzo am heutigen Montag ist wegen heftigen Schneefalls in der Nacht abgesagt worden, teilte der Weltverband Fis mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Eine Pistenraupe beseitigt in Cortina d'Ampezzo Neuschnee an der Strecke.
Eine Pistenraupe beseitigt in Cortina d'Ampezzo Neuschnee an der Strecke. © Gabriele Facciotti/AP/dpa
Cortina d'Ampezzo

Geplant war zum Auftakt der Titelkämpfe in Italien die Kombination der Damen. Dessen Reihenfolge war wegen des Wetters am Vortag bereits getauscht worden. Um 11.00 Uhr hätte der Slalom, um 14.30 Uhr der Super-G stattfinden sollen. Einen neuen Termin für das Rennen gibt es noch nicht.

© dpa-infocom, dpa:210208-99-345623/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen