Hülkenberg kehrt zu Force India zurück

Formel-1-Pilot Nico Hülkenberg wird nach übereinstimmenden Medienberichten in der kommenden Saison wieder für Force India fahren.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

München - Wie RTL und "Spiegel Online" schreiben, wird der 26-jährige Nico Hülkenger am Dienstag die Rückkehr zum indischen Rennstall perfekt machen. Force India verwies lediglich darauf, dass die Fahrerpaarung für 2014 über eine Pressemitteilung bekanntgegeben werde. Hülkenbergs Manager war für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen.

Der Emmericher war schon 2012 für Force India an den Start gegangen, ehe er das Team Richtung Sauber verließ. In dieser Saison hat Hülkenberg mit starken Ergebnissen vor allem zum Ende hin beste Eigenwerbung betreiben können und wurde WM-Zehnter. Zuletzt war ihm nach der Verpflichtung von Pastor Maldonado bei Lotus aber eine weitere Option als möglicher neuer Arbeitgeber weggebrochen.

Für Force India fuhr 2013 auch Adrian Sutil. Nun könnte es zu einem Tausch kommen. Sutils Berater Manfred Zimmermann sagte der Nachrichtenagentur dpa allerdings, dass noch nichts perfekt sei: "Es ist noch keine Entscheidung gefallen." Man stehe mit zwei Teams in engem Kontakt. Der Wunschzeitplan sehe so aus, dass bis zum 15. Dezember der neue Arbeitgeber Sutils präsentiert werden könne.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren