Florian Mayer erhält letzte Wildcard für BMW Open

Wie die Veranstalter am Freitag mitteilten, hat Florian Mayer die letzte Wildcard für das ATP-Turnier in München erhalten.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen
Tennisprofi Florian Mayer (hier bei seinem Comeback in Monte Carlo), wird bei den BMW Open aufschlagen.
dpa Tennisprofi Florian Mayer (hier bei seinem Comeback in Monte Carlo), wird bei den BMW Open aufschlagen.

München - Der Bayreuther Tennisprofi wird nach seinem Comeback beim Masters in Monte Carlo nun auch auf der Anlage am Aumeisterweg spielen. Der 31-Jährige hat eine lange Verletzungspause hinter sich. "Ich freue mich wahnsinnig, wieder auf der Tour zu sein und dass ich durch die Wildcard die Möglichkeit bekomme, bei den BMW Open zu spielen", sagte Mayer. Bei dem Turnier stand er 2011 bereits im Endspiel, unterlag damals aber dem Russen Nikolai Dawidenko.

Zuvor hatten der erst 18 Jahre alte Alexander Zverev und Tommy Haas Wildcards der Veranstalter erhalten. Auch Philipp Kohlschreiber und Benjamin Becker werden beim Turnier in München aufschlagen. Der topgesetzte Spieler ist Olympiasieger Andy Murray aus Schottland.

Haas weiter angeschlagen: BMW Open ohne Tommy?

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren