Wow-Auftritt: Catherine Zeta-Jones zieht alle Blicke auf sich

Hollywood-Schönheit Catherine Zeta-Jones zieht in Cannes alle Blicke auf sich. Kein Wunder, das Kleid ließ nicht allzu viel Spielraum für Fantasie.
von  (ili/spot)

Die britische Oscar-Gewinnerin Catherine Zeta-Jones (48, "Chicago") zog bei der "Cannes MIPCOM Gala" am Montagabend im südfranzösischen Cannes alle Blicke auf sich. Denn das lange, schmal geschnittene, ziemlich transparente, schwarze Spitzenkleid mit tiefem Dekolleté, das sie für ihren Auftritt auf dem roten Teppich gewählt hatte, betonte ihre atemberaubend schlanke Silhouette perfekt. (Catherine Zeta-Jones in "Ocean's 12" (2004) können Sie hier auf DVD bestellen

Auch sonst wirkte die Schauspielerin zeitlos schön und sehr erhaben. Vor allem auch ihre Fans dürfte das gefreut haben, denn das Schicksal hatte der Ehefrau (seit 2000) von Hollywood-Superstar Michael Douglas (73, "Wall Street") in den vergangenen Jahren harte Prüfungen vorgesetzt. Erst erkrankte Douglas an Krebs, nach erfolgreich überstandener Therapie erlitt sie einen Burnout und sogar eine vorübergehende Trennung musste das Paar mit den zwei gemeinsamen Kindern Carys (14) und Dylan (17) verkraften.