VIP Gärten: Uschi Dämmrich von Luttitz im Kloster Waldsassen

BR-Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz hat den Garten von Äbtissin Laetitia Fech mit ihrem Team besucht.
von  AZ
Uschi Dämmrich von Luttitz hat das Kloster Waldsassen besucht.
Uschi Dämmrich von Luttitz hat das Kloster Waldsassen besucht. © BR

Das Kloster ist eigentlich kein Ort, an dem man die lebensfrohe Moderatorin Uschi Dämmrich von Luttitz vermuten würde. Am Freitagabend (BR, 19.30 Uhr) ist sie dort allerdings zu sehen. In ihrer TV-Reihe "Uschis VIP Gärten" ist sie zu Gast bei Äbtissin Laetitia Fech, der Leiterin der Abtei Waldsassen in der Oberpfalz, die dem Zisterzienserinnen-Orden angehört.

Uschis VIP-Gärten: Dämmrich von Luttitz im Kloster

Von Luttitz: "Mein Faible für Klosterschwestern rührt daher, dass ich selbst im Internat bei Klosterschwestern war, bei den Armen Schulschwestern in St. Irmingard in Garmisch-Partenkirchen." Vom Besuch im Kloster mit seinen neun Schwestern und 70 Angestellten sei sie sehr beeindruckt gewesen: "Die Äbtissin, wie ich auch gebürtige Münchnerin, ist eine moderne Frau, die mitten im Leben steht. Unter ihrer Federführung wurde das marode Kloster 17 Jahre lang generalsaniert mit einem Bauvolumen von 39,8 Millionen Euro."

Besuch im Kloster Waldsassen in der Oberpfalz

Mit ihrem "überwältigenden Charme" habe die Äbtissin die Bauleute für die Herkulesarbeit begeistern können. Die Moderatorin: "Und wenn sie gar nicht mehr weiter wusste, hat sie Rechnungen dem Heiligen Joseph, der als Holzfigur bei ihr auf dem Schreibtisch steht, hingeschoben und gesagt: 'Erledige du das jetzt bitte und helfe mir' – und es hat immer funktioniert."

Auf ihren Umweltgarten ist Äbtissin Laetitia besonders stolz. Er wurde speziell für Schüler und Studenten angelegt. In der Sendung zeigt sie auch den ganz privaten Kreuzinnengarten, in dem sich die Schwestern erholen und meditieren. "Hier wird nach getaner Arbeit von den Schwestern auch gegrillt", sagt Uschi Dämmrich von Luttitz: "Das ist das ganz private Refugium der Schwestern, mein Team und ich durften hinein."

Alle Bilder aus dem Klostergarten finden Sie in unserer Fotostrecke.