TV-Produzent Martin Krug nach Party an Corona erkrankt

Schock nach einer Feier am Gardasee: Filmproduzent Martin Krug ist positiv auf Covid-19 getestet worden.
von  Agnes Kohtz
Martin Krug im März 2020 auf einem Event in München.
Martin Krug im März 2020 auf einem Event in München. © BrauerPhotos/G. Nitschke

Eine Woche ist es her, dass Martin Krug (62) Gast einer Veranstaltung in dem Restaurant "Casinò" am Gardasee war. Unter den Teilnehmern des Dinners waren laut "Bild" etwa 30 Personen, darunter auch Ex-Ski-Rennläuferin Maria Höfl-Riesch (35) mit ihrem Ehemann Marcus Höfl (46) sowie der Milliardär Willi Beier (64).

Wenige Tage nach dem Dinner kam die böse Überraschung: Martin Krug wurde positiv auf Corona getestet. Zu der Zeitung sagte er: "Ich habe Fieber, starke Müdigkeit und Husten. Außerdem kompletter Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns. Wo und wann ich mich genau infiziert habe, kann ich nicht nachvollziehen."

Unklar ist bisher, ob sich noch weitere Gäste des Restaurants mit dem Virus angesteckt haben. Laut "Bild" sind zumindest Maria Höfl-Riesch, die bereits im Frühjahr an Corona erkrankt war, und ihr Mann nach ihrer Rückkehr nach Österreich bereits negativ getestet worden.