Sigmund Gottlieb und seine Nagia: Kirchlicher Segen krönt ihre Liebe

Münchens Power-Paar Sigmund Gottlieb und Nagia El-Sayed haben bereits 2019 geheiratet. In einem Kloster gab es jetzt den kirchlichen Segen.
von  Kimberly Hagen
Nagia El-Sayed und Sigmund Gottlieb mit Notker Wolf (l.) bei Käfer.
Nagia El-Sayed und Sigmund Gottlieb mit Notker Wolf (l.) bei Käfer. © ho

Sie sind Münchens Medien-Power-Paar: Sigmund Gottlieb, BR-Legende, Buch-Autor und Neu-Herausgeber von "The European", und Medienmanagerin Nagia El-Sayed hatten im April 2019 nach über zehnjähriger Beziehung in Wien geheiratet.

Kirchlicher Segen für Sigmund Gottlieb und seine Nagia

Jetzt haben sie am vergangenen Wochenende ihre Liebe gekrönt.

Im Kloster Sankt Ottilien haben sie vom bekannten Benediktiner und emeritierten Abtprimas Notker Wolf den kirchlichen Segen für ihre Ehe bekommen.

Bei strahlendem Sonnenschein und im kleinsten Kreis freute sich das bestens vernetzte Paar über diesen Schritt, der beiden wichtig gewesen ist. Als "Herzensangelegenheit" bezeichneten Sigmund Gottlieb und seine Nagia die Segnung.

Danach feierten sie bei Käfer im Stammhaus. Schöne Geste: Michael Käfer schenkte ihnen eine Herz-Torte mit Feuerwerk. Auf dass die Funken zwischen ihnen ewig fliegen mögen.