"Scream"-Star David Arquette wird erneut Vater

US-Schauspieler David Arquette wird zum zweiten Mal Vater. Dies soll er zumindest während der Dreharbeiten zu seinem neuen Film "Happy Face" in Vancouver heraus posaunt haben. Mehrere Quellen bestätigen zudem, dass seine Freundin Christina McLarty im vierten Monat schwanger sei.
von  (hom/spot)
David Arquette bei einer Filmpremiere in Los Angeles
David Arquette bei einer Filmpremiere in Los Angeles © Richard Shotwell/Invision/AP

Vancouver - David Arquette (42, "Die Grauzone"), bekannt als der naive Polizist Dewey in der Horrorfilmreihe "Scream", wird laut dem US-Klatschportal "TMZ" zum zweiten Mal Vater. Angeblich soll er in Vancouver am Set seines neusten Streifens "Happy Face", vor der Film-Crew verraten haben, dass er wieder Vater werde. Wie mehrere Quellen der Website bestätigten, soll seine Freundin Christina McLarty im vierten Monat schwanger sein. Mit ihr ist der 42-Jährige seit zwei Jahren liiert. In der Beziehung soll es in dieser Zeit immer wieder Probleme gegeben haben.

David Arquette spielte in allen vier Teilen des Horror-Klassikers "Scream" mit. Bestellen Sie die "Quadrilogy" hier

Arquette ist bereits Vater einer neunjährigen Tochter, die er gemeinsam mit Schauspielkollegin und "Friends"-Star Courteney Cox (49, "November") hat. Die beiden hatten sich damals bei den Dreharbeiten zu "Scream" kennengelernt und schließlich 1999 geheiratet. Nach elf Jahren Ehe trennten sich die beiden im Oktober 2010.