Scheidung bei "Blümchen": So denkt Jasmin Wagner heute über die Trennung von ihrem Mann

Ehe-Aus im verflixten Corona-Jahr: Jasmin Wagner ist bereits seit fast einem Jahr von ihrem Ehemann getrennt, das Ex-Paar will sich scheiden lassen. Jetzt hat "Blümchen" darüber gesprochen, wie es ihr als Neu-Single geht.
von  AZ
Jasmin Wagner hat erstmals über die Gründe für ihr Ehe-Aus gesprochen. Warum hat sich die Sängerin von ihrem Ehemann getrennt?
Jasmin Wagner hat erstmals über die Gründe für ihr Ehe-Aus gesprochen. Warum hat sich die Sängerin von ihrem Ehemann getrennt? © BrauerPhotos / Neugebauer

Im Podcast "GRAZIA WoMen" bestätigte Jasmin Wagner an Weihnachten 2020, dass sie nicht mehr mit ihrem Ehemann zusammen ist: "Es gab bei mir im Leben eine Veränderung. [...] Ich lasse mich scheiden." Warum hat sie sich von Frank Sippel getrennt?

Wie geht es Jasmin Wagner nach der Trennung von Ehemann Frank?

Die Sängerin hat sich mittlerweile mit der Trennung arrangiert und lebt wieder in Hamburg. An das neue Single-Leben muss sie sich allerdings noch gewöhnen, wie sie im Juli 2021 gegenüber "Gala" erklärt: "Sicherlich vermisse ich einiges von dem Leben mit meinem Mann und seiner Familie, die auch zu meiner Familie geworden ist. Aber Leben bedeutet nun mal Veränderung."

Vor allem die Freiheit, alleine Entscheidungen treffen zu können ohne Rücksicht auf einen Partner nehmen zu müssen, genieße Jasmin Wagner inzwischen. "Kurz nach der Trennung wollte ich immer noch ständig meinen Mann anrufen, um ihm zu sagen, was ich vorhabe und zu fragen, ob das in Ordnung ist. Ich musste komplett umdenken", sagt sie dazu.

Jasmin Wagner auf Dating-Kurs: Hat "Blümchen" einen neuen Freund?

Nach fünf Jahren Ehe muss "Blümchen" erstmal wieder das Dating-Leben ausprobieren. Aktuell scheint sie keinen festen Partner zu haben, wie sie andeutet: "Ich bin auf der Suche. Ich bin aktuell, wie man ganz modern sagt, am Daten. Ich finde es spannend, zu sehen, was passt zu mir, was nicht."

Nutzt Jasmin Wagner bei ihrer Männersuche etwa auch Dating-Apps? Abgeneigt wäre sie nicht, allerdings wird sie oft verkuppelt und muss daher nicht nach links oder rechts swipen. "Aber noch ist es so, dass Freunde zu mir kommen und sagen: 'Moment, bevor du eine App installierst, möchte ich dir noch mal jemanden vorstellen.' Also Dates auf Empfehlungen."

Ehe-Aus bei Jasmin Wagner: Das ist der Grund für die Scheidung von Frank Sippel

Im Interview mit RTL sprach die Sängerin im Mai 2021 darüber, warum ihre Ehe mit dem Unternehmer gescheitert ist. In der Corona-Krise habe sich das Ex-Paar ihren Problemen stellen müssen, wie sie erklärt. "2020, hat man ja immer gesagt, hat alles ans Licht gebracht, was gesehen werden musste. In meinem persönlichen Fall waren es einfach Themen, die wir schon länger hatten, die wir immer zur Seite geschoben haben."

Jasmin Wagner mit Ehemann Frank Sippel
bei einer Veranstaltung 2017.
Jasmin Wagner mit Ehemann Frank Sippel bei einer Veranstaltung 2017. © BrauerPhotos / Neugebauer

Vor allem bei einer Sache habe Jasmin Wagner festgestellt, das ihre Beziehung zu Frank Sippel am Ende ist:  gemeinsame Kinder. "Als ich im Lockdown [...] mit meinem Mann [...] zusammen gesessen bin, hab ich einfach gemerkt: Ich sehe diese Zukunft nicht mehr, ich sehe da keine Kinder für uns. Ich sehe einfach keinen gemeinsamen Weg mehr."

Wann lässt sich Jasmin Wagner von Frank Sippel scheiden?

Im Februar 2015 heiratete Jasmin Wagner den Schweizer Unternehmer Frank Sippel nach fünf Jahren Beziehung. Das Paar lebte einige Zeit in Zürich und zog später nach Berlin. Gerüchte um eine Trennung des Paares gab es bereits länger.

Bislang sind Jasmin und ihr Ex noch nicht geschieden, aber bald könnte der Termin anstehen. Das Trennungsjahr läuft im Sommer 2021 ab.

Wie ist das Verhältnis zwischen Jasmin Wagner und ihrem Ex?

Mit ihrem Noch-Ehemann scheint Jasmin Wagner im Guten auseinander gehen zu wollen. Sollte sie nach der vollzogenen Scheidung eine Party schmeißen, würde sie ihren Ex gerne dabei haben wollen. "Im Idealfall ist es bis dahin auch so, dass mein bis dahin Ex-Mann auch kommen kann", erklärte sie kurz nach der Trennung.