Samu Haber: "Sunrise Avenue wird sich niemals trennen!"

Das hören die Fans sicher gerne: Samu Haber und seine Band Sunrise Avenue bringt so schnell nichts auseinander. Das hat der Finne in einem Interview versprochen.
von  (mos/spot)
Samu Haber blickt mit voller Zuversicht in die Zukunft
Samu Haber blickt mit voller Zuversicht in die Zukunft © ddp images

Backstreet Boys, Take That, NSync - das Schicksal dieser Gruppen will Samu Haber (39) mit Sunrise Avenue ("Fairytale Gone Bad") offenbar nicht teilen. "Die Band wird sich niemals trennen", ist sich der Sänger im "Bravo"-Interview sicher. Zwar wurden die Mitglieder schon "18 oder 19" Mal ausgetauscht, doch der 39-Jährige sieht darin offenbar kein Problem, denn "Leute kommen und gehen" nun einmal.

"Hollywood Hills" von Sunrise Avenue - den Clip zur Hit-Single der Finnen gibt es auf MyVideo

Dass das Musik-Business kein Zuckerschlecken ist, dessen ist sich Haber trotz allem bewusst - immerhin hat es lange genug gedauert, bis ihm mit seiner Band der Durchbruch gelang: "Ich musste wirklich 102-mal zu Plattenfirmen gehen, um einen Deal zu bekommen." Sunrise Avenue seien "total pleite" gewesen und "mit einem alten Opel Astra von Label zu Label gefahren".

Lesen Sie hier: