Ryan Reynolds flehte Blake Lively um Sex an

Seit neun Jahren sind Blake Lively und Ryan Reynolds schon verheiratet. Jetzt plauderte der Kanadier in einem Podcast aus dem Nähkästchen und verriet: Vor ihrer Beziehung flehte er seine jetzige Frau um Sex an.
von  (dr/spot)
Blake Lively und Ryan Reynolds sind seit rund neun Jahren verheiratet und haben drei Töchter.
Blake Lively und Ryan Reynolds sind seit rund neun Jahren verheiratet und haben drei Töchter. © imago/PA Images

So offen hat Hollywood-Star Ryan Reynolds (44) noch nie über die Anfangsphase seiner Beziehung mit Kollegin Blake Lively (33) gesprochen. Die beiden sind seit 2012 verheiratet und haben drei gemeinsame Töchter, vermeiden aber in der Öffentlichkeit über Privates oder gar Intimes zu sprechen.

Nun nahm der Kanadier in dem Podcast "SmartLess" allerdings überhaupt kein Blatt vor den Mund. Er plauderte fast schon enthemmt über die Kennenlernphase während und nach den Dreharbeiten zum gemeinsamen Film "Green Lantern".

Zugfahrt nach Boston änderte alles

Zunächst seien beide nur Freunde und auch in unterschiedlichen Beziehungen gewesen. Dennoch habe man sich - auch mit den jeweiligen Partnern - regelmäßig getroffen: "Wir sind zusammen abgehangen und irgendwie blieben wir in Kontakt." Doch eine gemeinsame Fahrt nach Boston sei dann der Wendepunkt gewesen, erzählt Reynolds weiter. Lively sei dorthin gereist und er habe sie kurzfristig begleiten wollen: "Wir nahmen den Zug und fuhren zusammen. Ich bettelte sie an, mit mir zu schlafen."

Daraus habe sich im Anschluss etwas "Märchenhaftes" entwickelt und nur eine Woche später habe Reynolds ihr gesagt, dass er mit ihr zusammen ein Haus kaufen möchte: "Und das taten wir dann auch." Ein Jahr später waren die beiden auch offiziell Mann und Frau, rund drei Jahre später zum erste Mal Eltern.