RTL macht ihn zum DSDS-Juror: Florian Silbereisen weiß von nichts!

Nun ist es fix: Florian Silbereisen tritt die Nachfolge von Dieter Bohlen bei "Deutschland sucht den Superstar" an. Unterstützt wird er von einer Pop- & Countrysängerin und einem Münchner Star-Produzenten. Doch als RTL die Personalien bekannt gab, wusste Silbereisen von nichts!
von  André Wagner
Kommunikationsproblem: RTL gibt Florian Silbereisen als DSDS-Juror bekannt - ohne sein Wissen.
Kommunikationsproblem: RTL gibt Florian Silbereisen als DSDS-Juror bekannt - ohne sein Wissen. © dpa/Britta Pedersen

In der Gerüchteküche hat es schon lange gebrodelt, nun ist es offiziell: Florian Silbereisen (39) wird Nachfolger von Dieter Bohlen (67) in der Jury von "Deutschland sucht den Superstar", das gab RTL am Mittwoch um kurz vor 18 Uhr bekannt. 

Das geht ja gut los! DSDS-Juror Silbereisen von RTL verwundert

Doch Florian Silbereisen hatte zu diesem Zeitpunkt den Juroren-Vertrag noch gar nicht unterschrieben. "Alle wussten Bescheid, nur ich nicht", sagt er am Donnerstag zu "Bild". Und weiter: "Ich bin überfordert mit der Gesamtsituation. Das kam gestern sehr plötzlich."

Zwar kam die Anfrage für DSDS schon vor längerer Zeit, man sei auch im Austausch mit RTL gewesen, doch spruchreif sei die Verpflichtung, laut Silbereisen, noch gar nicht gewesen! "Ich habe noch keinen Vertrag unterschrieben, so frisch ist noch alles."

DSDS: Silbereisen wird Bohlen-Nachfolger

Nach einer "schlaflosen Nacht" freut sich der Entertainer auf seinen DSDS-Job hinter dem Jurypult: "Als die Anfrage kam, war schnell klar, dass ich es machen möchte! Ich werde mich ab sofort auf DSDS vorbereiten. Ich durfte 2020 ja bereits teilnehmen und bin Dieter sehr dankbar. Und mir macht es Spaß, jungen Talenten unter die Arme zu greifen."

Neben dem 39-jährigen Entertainer werden für die 19. DSDS-Staffel auch die niederländische Pop- & Countrysängerin Ilse DeLange (44) und der gebürtige Münchner Star-Produzent und Songwriter Toby Gad (53) sitzen.

Für Florian Silbereisen ist es nicht die erste Berührung mit DSDS: Bereits 2020 war der 39-Jährige in drei Live-Shows als Gast-Juror dabei. Diesmal wird es ein längerfristiges Engagement werden.

Ilse DeLange und Toby Gad werden neben Silbereisen Platz nehmen

In ihrer niederländischen Heimat ist Ilse DeLange schon lange nicht mehr aus der Musikwelt wegzudenken. Im Jahr 2014 vertrat DeLange zusammen mit Waylon als "The Common Linnets" die Niederlande beim ESC. Mit dem Song "Calm After the Storm" holten sie den zweiten Platz hinter Gewinner/in Conchita Wurst aus Österreich. 2013 und 2014 fungierte Ilse DeLange bei "The Voice of Holland" als Coach, Erfahrung mit Castingshows hat sie also schon.

Die Niederländerin Ilse DeLange trat im Jahr 2020 in der Show Free European Song Contest auf.
Die Niederländerin Ilse DeLange trat im Jahr 2020 in der Show Free European Song Contest auf. © ProSieben/Willi Weber

Tobias "Toby" Gad hat schon mit namhaften Künstlern wie Beyoncé, Shakira, Fergie, Brandy, Donna Summer, Ricky Martin oder John Legend zusammengearbeitet. Bei DSDS wird der 53-jährige gebürtige Münchner nun nach Deutschlands neuem "Superstar" suchen.

Für Sängerin Fergie schrieb Toby Gad an deren Hit "Big Girls Dont Cry" mit.
Für Sängerin Fergie schrieb Toby Gad an deren Hit "Big Girls Dont Cry" mit. © IMAGO / UPI Photo

Bei RTL zeigt man sich ob der neuen Jury-Besetzung am Mittwoch begeistert: "Wir möchten wieder mehr Lagerfeuermomente für Jung und Alt kreieren. Das neue DSDS soll bunt sein, unterhaltsam – und voller Leidenschaft! Wir freuen uns deshalb sehr über die Zusage unserer drei Juroren. Mit Florian Silbereisen, Ilse DeLange und Toby Gad ist es uns nicht nur gelungen, geballte Musik-Expertise in der Jury zu vereinen, sondern DSDS auch eine Frischekur zu verpassen, die noch mehr Herzblut und Empathie mit sich bringt und den Spaß dabei ganz sicher nicht zu kurz kommen lässt", so Kai Sturm, RTL-Unterhaltungschef.