Promis: Beerdigung von Helmut Käfer am Donnerstag im Familiengrab

Helmut Käfer († 83) wird am Donnerstag beigesetzt – im Familiengrab neben Bruder Gerd.
von  Kimberly Hoppe
Helmut Käfer (rechts) und sein Bruder Gerd im Jahr 2013.	 Foto: imago
Helmut Käfer (rechts) und sein Bruder Gerd im Jahr 2013. Foto: imago © imago/Spöttel Picture

München -  Helmut Käfer, der mit seinem Bruder Gerd († 2015) das Feinkost-Imperium in Bogenhausen aufgebaut hat, ist vergangene Woche mit 83 Jahren an Parkinson und einer doppelten Lungenentzündung daheim in München gestorben.

In der Traueranzeige der Familie heißt es: „Wir trauern um unseren Vater, Onkel und Großonkel“. Gezeichnet von Helmuts Sohn Thomas Käfer, dessen Lebensgefährtin Valentyna Amann und Helmuts Neffe Michael Käfer, der heute die Feinkost-Geschäfte führt, samt Ehefrau Clarissa und den Zwillingen Nikolas und Raphael (wurden gerade eingeschult).

Michael und Thomas waren es, die sich gemeinsam um alle Trauerangelegenheiten gekümmert haben – und die auch beide eine Rede auf den großen Genießer Helmut halten möchten. Die Beerdigung findet am heutigen Donnerstag statt. Helmut, der sich zuletzt kaum mehr bewegen konnte, aber dafür noch geistig fit war und so seinen Wunsch äußern konnte, partout in kein Krankenhaus mehr zu kommen, findet seine letzte Ruhe auf dem Ostfriedhof. Im Familiengrab wird er neben seinem geliebten Bruder Gerd beerdigt werden.