Paul McCartney gibt Überraschungskonzert

Beatles-Legende Paul McCartney gab als Überraschung für 1.000 Fans ein Konzert am Valentinstag im "Irving Plaza"-Club in New York.
von  (jqu/spot)
Paul McCartney bei den Grammys in Los Angeles
Paul McCartney bei den Grammys in Los Angeles © John Shearer/Invision/AP

New York - Beatles-Legende Paul McCartney (72, "Ever Present Past") gab am Valentinstag ein spontanes Konzert im "Irving Plaza"-Club in New York. Wie "Page Six" berichtet, waren unter den 1.000 Fans auch Hollywood-Stars wie Jim Carrey, Eddie Murphy, Chris Rock, Tom Hanks, Meryl Streep und Bradley Cooper.

Sehen Sie auf MyVideo das Video zu dem Song "FourFiveSeconds" mit Rihanna, Kanye West und Paul McCartney

Während des zweistündigen Gigs habe McCartney die größten Hits der Beatles zum Besten gegeben. Außerdem habe er einen Food Truck gebucht um seine Zuschauer mit kostenloser Pizza zu verwöhnen.