Party-Marathon: Hier geht der Film(riss) ab!

Das Münchner Filmfest wird zum wilden Party-Marathon. Die zahlreichen Promis wie Hannah Herzsprung, Wolfgang Fierek und Florian David Fitz, haben – noch – eine klasse Kondition.
von  Kimberly Hoppe

München - Vorm Pizza- und Party-Paradies H’ugo’s am Promendeplatz herrscht Laufsteg-Atmosphäre. Die Münchner Promis und einige eingeflogene, geben sich aufgestylt wie sonst nur abends Klinke und Schampus-Glaserl in die Hand. Das Sommerfest der Agenturen lockt wie immer schon zu morgähnlicher Stunde. Wolfgang Fierek, der seit Jahren keinen Alkohol trinkt, ist munter zur Stelle – und hat neben strahlender Laune auch gleich drei Blumensträuße dabei. Natürlich für die Gastgeberinnen.

Voller Elan stellt sich der Vorzeige-Bayer (in Lederhosn) zu Hausherr Ugo Crocamo in die Küche und wirbelt Pizzateig durch die Luft. Die restlichen Promi-Gäste sind anders aktiv, netzwerken, tauschen Nummern und Erfahrungen aus. Oder Harmonie – wie das eigentlich getrennte Ehepaar Wecker. Konstantin und seine Annik umarmen sich nonstop, wirken versöhnt und vereint.

Heiter weiter geht’s beim Audi Director’s Cut auf der Praterinsel zu. Pünktlich zum Party-Start schüttet es hier, die Gemüter der Gäste (Siegfried Rauch, Rick Kavanian, Herbert Knaup, Dominic Raacke, Elmar Wepper) sind trotzdem sonnig.

Im Kaisergarten findet ein Get-Together der ARD Degeto statt. Hannah Herzsprung besucht dafür ihre Münchner Heimat – und ratscht bis spät abends mit Florian David Fitz. Ob gemütlich oder glamourös, das Filmfest kann beides.

Wer wo mit wem feierte: Klicken Sie in die obenstehende Bilderstrecke zu den Parties rund um das Münchner Filmfest