Oliver Pocher in TV-Show abgewatscht: "Das ist Sexismus"

Ist Oliver Pocher bei der Show "I Can See Your Voice" übers Ziel hinausgeschossen? Er unterstellte einer Kandidatin fehlendes Gesangstalent, weil sie gut aussah. Die anderen Promi-Gäste teilten daraufhin gegen den Comedian aus.
von  AZ
Oliver Pocher hat in einer RTL-Show fies gegen eine Kandidatin ausgeteilt. Dafür erntet er Kritik von Promis und Zuschauern. (Archivbild)
Oliver Pocher hat in einer RTL-Show fies gegen eine Kandidatin ausgeteilt. Dafür erntet er Kritik von Promis und Zuschauern. (Archivbild) © BrauerPhotos / R.Droese

Bereits zu Beginn der RTL-Show "I Can See Your Voice" am Dienstagabend schien Oliver Pocher auf Krawall gebürstet zu sein. Noch bevor die Kandidaten einen Ton gesungen hatten, feuerte er gegen ein Model.

In der Sendung müssen Promis das Gesangstalent der Teilnehmer aufgrund ihres äußeren Erscheinungsbilds und ihrer Bewegungen auf der Bühne einschätzen. Für Oliver Pocher war bereits in der Vorstellungsrunde klar, dass das hübsche Fitnessmodel nicht singen könne.

Thomas Hermanns wirft Oliver Pocher Sexismus vor: "Das ist ein Klischee"

"Ich will die 4 hier nicht mehr sehen", sagte der Comedian zu Beginn der RTL-Show. Ilka Bessin hingegen verteidigte die junge Frau: "Das ist Oliver Pocher, das ist nichts gegen dich. Du siehst ganz toll aus." Für Pocher schien es dabei vor allem um die Optik zu gehen, wie er weiter erklärte: "Darum geht's ja, aber die kann Null singen."

Kann dieses Fitness-Model nicht singen, weil sie gut aussieht? Diese Theorie stellte Oliver Pocher in der Show "I Can See Your Voice" auf.
Kann dieses Fitness-Model nicht singen, weil sie gut aussieht? Diese Theorie stellte Oliver Pocher in der Show "I Can See Your Voice" auf. © TVNOW / Frank W. Hempel

Für Thomas Hermanns war dieser Kommentar offenbar zu viel. Auch er stellte sich hinter die Kandidatin und kritisierte den Comedian für seine Worte: "Das ist doch ein Klischee, nur weil ne Frau toll aussieht. Das ist doch wichtig im Pop." Doch Oliver Pocher blieb bei seiner Meinung und wiederholte sogar, dass das Model nicht singen könne.

Hermanns wollte diese Sprüche des Komikers nicht unterstützen und machte ihm daraufhin Vorwürfe. "Das ist Sexismus", sagte er unter anderem. Diesen Einwand konnte Pocher überhaupt nicht nachvollziehen. Moderator Daniel Hartwich versuchte, die Situation mit Humor zu entschärfen und witzelte über den 43-Jährigen: "Oli, kann es sein, dass Frauen, die größer sind als du, dir Angst machen?"

"Sexistisches Rumgeprolle": Zuschauer genervt von Oliver Pocher

Auch im Netz regten sich einige Zuschauer über die Sprüche von Oliver Pocher auf. "Wie angenehm gewählt sich Thomas Hermanns ausdrückt. Und dagegen das sexistische Rumgeprolle vom Pocher. Bitte mehr Hermanns", schrieb ein Fan auf Twitter.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert
Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Am Ende konnte sich das Fitness-Model gegen die Vorwürfe von Oliver Pocher behaupten, denn anders als der Comedian anfangs behauptete, konnte die junge Frau wirklich singen. Trotzdem ließen sich die Promis von den Vermutungen des Comedians beeinflussen und wählten das Model raus.