Österreichs Ex-Kanzler Sebastian Kurz ist erstmals Vater geworden

Sebastian Kurz freut sich auf das "erste Weihnachtsfest zu dritt". Der österreichische Politiker ist am Wochenende zum ersten Mal Vater geworden.
| (stk/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
2  Kommentare
lädt ... nicht eingeloggt
Teilen

Der im Oktober 2021 als Bundeskanzler Österreichs zurückgetretene Sebastian Kurz (35) ist am Samstag (27. November) erstmals Vater geworden. Die frohe Kunde teilte der Politiker über seinen offiziellen Twitter-Account mit: "Meine Freundin Susanne hat heute in den frühen Morgenstunden unseren Sohn zur Welt gebracht. Wir sind überglücklich und sehr dankbar!", schreibt Kurz.

Anzeige für den Anbieter Twitter über den Consent-Anbieter verweigert

Sowohl sein Baby als auch seine Freundin seien "wohlauf und wir freuen uns auf die wunderschöne gemeinsame Aufgabe und unser erstes Weihnachtsfest zu dritt". Sein Dank gelte dem "gesamten Team im Spital für die fürsorgliche und liebevolle Betreuung!"

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Im Sommer gab er Schwangerschaft bekannt

Dass Sebastian Kurz und seine Freundin Susanne Thier erstmals Eltern werden, hatte der ÖVP-Politiker im Juli über die sozialen Netzwerke verkündet. In Hinblick auf den heutigen Tag schrieb er damals: "Ich bitte euch um Verständnis, dass wir unser Privatleben wie bisher privat halten werden. Wir sind aber froh, diese bald unübersehbare Freude mit euch teilen zu dürfen!"

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
2 Kommentare
Artikel kommentieren
Ladesymbol Kommentare