Nicki Minaj heizt Schwangerschaftsgerüchte an

Nicki Minaj hat ihre Fans mit einem kryptischen Statement zum Rätseln gebracht. Es dauerte nicht lange und jeder vermutete, sie sei schwanger. Ist sie es wirklich, obwohl sie eigentlich erst einen Ring am Finger haben wollte?
von  BangShowbiz
Nicki Minaj
Nicki Minaj © BangShowbiz

Los Angeles - Nicki Minaj hat die Gerüchteküche angeheizt, sie erwarte ein Kind.

Die Rapperin befindet sich derzeit auf ihrer 'Pinkprint'-Tour und gab nach dem Konzert in Burgettstwon, Pennsylvania, ein unerwartetes Statement, indem sie ihren Freund Meek Mill als "Babyvater" bezeichnete, der zu ihr auf die Bühne kam. "Macht Lärm für meinen Babyvater!", schrie die Musikerin in das Publikum. Nachdem einige Fragen ihrer Fans bezüglich dieser Äußerung aufgekommen waren, äußerte sich die 32-Jährige jedoch auf Twitter, indem sie mehrere Emoticons postete, die darauf hindeuteten, dass es sich bei ihrem Statement lediglich um einen Scherz gehandelt habe.

Vor kurzem hatte Minaj noch verkündet, dass sie kein Kind haben würde, bevor sie nicht verheiratet sei. Meek Mill hatte außerdem bekannt gegeben, dass seine Freundin nicht schwanger sei, er es sich aber wünschen würde. Minaj reagierte auf die für sie typische Art auf Twitter: "Egal, was er oder irgendjemand sonst sagt, Onika Tanya Maraj wird niemanden aus ihrer Vajayjay pressen, bevor sie verheiratet ist. Kapiert das." Ihre Mutter habe ihr in den Kopf gesetzt, erst zu heiraten, bevor sie Kinder in die Welt setze.