Matt Damon hält die Ehe für wahnsinnig

Seit zehn Jahren ist Matt Damon nun schon verheiratet. Das ändert nichts daran, dass er die Ehe als Beziehungsmodell für Wahnsinn hält.
von  (the/spot)
Matt Damon und seine Ehefrau Luciana Barroso feiern am 9. Dezember 2015 ihren zehnten Hochzeitstag
Matt Damon und seine Ehefrau Luciana Barroso feiern am 9. Dezember 2015 ihren zehnten Hochzeitstag © Rob Latour/Invision/AP

Seit zehn Jahren ist Matt Damon nun schon verheiratet. Das ändert nichts daran, dass er die Ehe als Beziehungsmodell für Wahnsinn hält.

"Ich glaube, dass die Ehe wahnsinnig ist."

Erfahren Sie hier, wie Sie ein Date mit Matt Damon und Ben Affleck gewinnen können

Kurz vor seinem zehnten Hochzeitstag hat der Schauspieler Matt Damon ("Interstellar") verraten, was er von der Ehe als Beziehungsmodell hält. "Es ist ein verrücktes Konzept, aber ich liebe es, mit meiner Frau verheiratet zu sein", sagte der 44-Jährige im Gespräch mit "Entertainment Tonight". Damon ist seit 2005 mit Luciana Barroso (39) verheiratet, die er 2003 beim Dreh des Films "Unzertrennlich" kennen gelernt hatte. "Ich bin glücklich, meine Frau gefunden zu haben", so Damon. "Falls es irgendein Geheimnis gibt, dann ist es, sich glücklich zu fühlen."