Luke Perry: "Riverdale"-Kollege KJ Apa bricht sein Schweigen

Auch KJ Apa, Luke Perrys Sohn in der Erfolgsserie "Riverdale", verabschiedet sich in der Öffentlichkeit von seinem Kollegen. Via Instagram meldete sich der Schauspieler nun zu Wort.
von  (dr/spot)

Am Montag dieser Woche starb Luke Perry (1966-2019) an den Folgen seines schweren Schlaganfalls. Jetzt, vier Tage später, meldet sich sein Co-Star KJ Apa (21) aus der Erfolgsserie "Riverdale" mit einem kurzen Post zum Tode seines Kollegen zu Wort. Auf seinem offiziellen Instagram-Account schrieb er allerdings nur ein kurzes "Ruhe in Liebe, Bruder".

Hier gibt es die erste Staffel "Riverdale" mit Luke Perry und KJ Apa

Dazu veröffentlichte er ein Bild von Perry, das den Schauspieler mit einem breiten Grinsen und Sonnenbrille auf einem Boot zeigt. Apa spielte in der beliebten Serie des US-Senders The CW den Sohn Archie Andrews von Perrys Rolle Fred Andrews. Bei der Ausstrahlung der neuesten Folge in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zollten die "Riverdale"-Macher bereits ihrem verstorbenen Darsteller Tribut und blendeten eine kurze Nachricht am Ende der Folge ein: "In Memoriam. Luke Perry 1966-2019"

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert