Kobe Bryants Tochter Natalia unterzeichnet Modelvertrag

Natalia Bryant, die 18-jährige Tochter von Kobe Bryant, wagt den Schritt ins Rampenlicht. Sie hat ihren ersten Modelvertrag unterschrieben.
von  (cos/spot)
Kobe Bryants Tochter Natalia zieht es ins Blitzlicht.
Kobe Bryants Tochter Natalia zieht es ins Blitzlicht. © Tinseltown/Shutterstock.com

Nur wenige Wochen nach ihrem 18. Geburtstag schlägt Natalia Bryant ein neues Kapitel auf. Die Tochter der verstorbenen NBA-Legende Kobe Bryant (1978-2020) will als Model durchstarten. Den Grundstein dafür legte sie nun gemeinsam mit der Modelagentur IMG Models, bei der auch Stars wie Ashley Graham (33) oder Gigi Hadid (25) unter Vertrag stehen. Natalia Bryant darf sich ab sofort zu ihnen zählen.

Anzeige für den Anbieter Glomex über den Consent-Anbieter verweigert

Wie die Agentur bei Instagram mit einem Schwarz-Weiß-Bild der 18-Jährigen bekannt gab, ist diese eines ihrer neuen Gesichter. Die Freude auf Seiten des Nachwuchsmodels ist groß. "Ich habe mich schon immer für Mode interessiert, schon von klein auf", kommentierte Natalia Bryant ihren Einstand. "Ich liebe die Branche und seit ich mich erinnern kann, wollte ich modeln." Zwar habe die 18-Jährige nach eigener Angabe noch "eine Menge zu lernen", den Modelvertrag sehe sie jedoch als eine "großartige Gelegenheit" dazu.

Anzeige für den Anbieter Instagram über den Consent-Anbieter verweigert

Abschied von Topmodel Gisele Bündchen?

In der Kartei der Modelagentur IMG Models hat es in den vergangenen Wochen schon mehrere namhafte Neuzugänge gegeben. Unter anderem durften sich - kurz nach der Inauguration von US-Präsident Joe Biden (78) - Poetry-Slammerin Amanda Gorman (22) und Ella Emhoff (21), die Stieftochter von Vizepräsidentin Kamala Harris (56), über Modelverträge freuen.

Einen schmerzlichen Abgang soll die Agentur allerdings auch zu verkraften haben. Wie das US-Portal "Page Six" jüngst von einem namentlich nicht genannten Insider erfahren haben will, soll Topmodel Gisele Bündchen (40) der Agentur nach 22 Jahren den Rücken kehren. Sie wolle sich fortan von ihrer Zwillingsschwester Patricia (40) vertreten lassen.