Kinder mit Dakota Johnson? Das sagt Jamie Dornan zu wilder Fan-Theorie

Um die Filmreihe "Fifty Shades of Grey" ranken sich zahlreiche Fan-Theorien. Einer besonders absurden nahm Jamie Dornan nun den Wind aus den Segeln.
| (wag/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Artikel empfehlen
Jamie Dornan (l.) und Dakota Johnson sind die Stars von "Fifty Shades of Grey".
Jamie Dornan (l.) und Dakota Johnson sind die Stars von "Fifty Shades of Grey". © imago images/PanoramiC

So leidenschaftlich wie die Handlung der Filmreihe "Fifty Shades of Grey" (2015-2018) ist auch ihre Fangemeinde. Nicht verwunderlich also, dass über die Jahre zahlreiche Fan-Theorien entstanden sind. Eine besonders absurde: die beiden Hauptdarsteller Jamie Dornan (39) und Dakota Johnson (32, "How To Be Single") sollen gemeinsame Kinder haben. In der "The Jonathan Ross Show" äußert sich Dornan nun zu seiner angeblichen heimlichen Elternschaft.

"Ich weiß nicht, wo wir sie aufbewahren"

"Es gibt viele absurde Fan-Theorien über diese Welt und diese Charaktere und dass Dakota Johnson und ich Kinder zusammen haben", sagt der 39-Jährige in dem Gespräch, aus dem der britische "Mirror" zitiert. Er wisse nicht, "wo wir sie aufbewahren". "Ich habe drei eigene Kinder, um die ich mir Sorgen machen muss", scherzt der Schauspieler weiter.

Dornan ist seit 2013 mit Kollegin Amelia Warner (39) verheiratet. Gemeinsam haben sie die Kinder Dulcie (8), Alberta und Elva (5). Sein "Fifty Shades of Grey"-Co-Star Dakota Johnson hat bislang keine Kinder und ist seit einiger Zeit mit Coldplay-Frontmann Chris Martin (44) liiert.

Hinweis: Diese Meldung ist Teil eines automatisierten Angebots der nach strengen journalistischen Regeln arbeitenden Agentur spot on news. Sie wird von der AZ-Onlineredaktion nicht bearbeitet oder geprüft. Fragen und Hinweise bitte an feedback@az-muenchen.de

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – hier diskutieren Artikel empfehlen
0 Kommentare
Artikel kommentieren