Kanye West bastelt weiter an seiner Protz-Villa

Es wird größer und größer! Kanye West erweitert erneut die geplante riesige Villa in der Nähe von Los Angeles. Am Ende soll dort ein Mini-Versailles entstehen.
von  (dr/spot)

Es wird größer und größer! Kanye West erweitert erneut die geplante riesige Villa in der Nähe von Los Angeles. Am Ende soll dort ein Mini-Versailles entstehen.

Es soll irgendwann einmal ein Art Schloss Versailles werden: Das riesige Anwesen von Kanye West (39, "Fade") und Kim Kardashian (36, "Selfish") im kalifornischen Hidden Hills in der Nähe von Los Angeles. Wie jetzt das Promi-Portal "TMZ" meldet, nutzt der Rapper seine Reha-Phase nach der Psychose dazu aus, weitere Anbauten an der Protz-Villa zu planen und ausführen zu lassen. Exklusive Bilder beweisen, dass derzeit an einem Flügel Erweiterungsarbeiten stattfinden, die angeblich das Schlafzimmer in ein wahres Schlafgemach verwandeln sollen - so groß wie eine eigene Wohnung.

Hier finden Sie alle Musikvideos von Kanye West bei Clipfish

Noch ist das monströse Anwesen unbewohnt, auch weil das Tonstudio von Kanye West dort noch nicht installiert wurde. Am Ende der Umbauten soll eine Villa mit unfassbaren 20.000 Quadratmetern entstehen. Zum Vergleich: Das riesige Schloss Versailles in der Nähe von Paris hat 51.000 Quadratmeter. Wann die Familie endgültig in ihr neues Mega-Heim einziehen wird, steht angeblich noch komplett in den Sternen.