Justin Bieber: Das muss man über seine Crocs-Kollektion wissen

Justin Bieber bringt gemeinsam mit Crocs seine eigene Schuh-Kollektion raus. Der Popsänger hat die Gummischuhe wieder populär gemacht.
von  (ncz/spot)
Justin Bieber macht mit Crocs gemeinsame Sache.
Justin Bieber macht mit Crocs gemeinsame Sache. © [M] Crocs, Xavier Collin/Image Press Agency/ImageCollect

Über kaum eine Kollaboration gibt es derzeit mehr Aufsehen: Popsänger Justin Bieber (26, "Holy") bringt mit Crocs eine Schuh-Kollektion heraus. Die lange als "hässlich" geltenden Gummischuhe haben unter anderem dank des Popsängers dieses Jahr wieder an Popularität gewonnen. Anfang Oktober machte der Sänger die Crocs-Kooperation mit seiner Modemarke "Drew House" bekannt.

Hier streamen: "Holy" von Justin Bieber.

"Crocs x Justin Bieber": Wann sind die Schuhe in Deutschland erhältlich?

Die Kollektion kombiniert den "Classic Clog" mit der typisch gelben Farbe von Biebers Modelabel. Neue, bunte "Jibbitz"-Anstecker gibt es auch dazu, darunter sind etwa ein lachender Smiley und ein Regenbogen. In einer Pressemitteilung heißt es von Seiten des Sängers: "Als Künstler ist es mir wichtig, dass ich mir und meinem Stil mit meinen Kreationen treu bleibe. Ich trage andauernd Crocs, also fiel es mir leicht, sie zu designen." Er habe sich darauf konzentriert, etwas zu erschaffen, dass er auch selbst tragen würde.

Die "Crocs x Justin Bieber"-Kollektion ist in Deutschland ab 14. Oktober erhältlich - etwa auf der Crocs-Webseite. Wer ein Paar der gelben Bieber-Schuhe ergattern will, sollte sich wohl beeilen: Es gibt nur eine limitierte Anzahl.