Jella Haase im frischen Frühlings-Look

Jella Haase hat keine Lust mehr auf den tristen Winter-Look! Bei der Filmpremiere von "Wild" trägte die Schauspielerin lieber Apricot statt Grau.
von  (awa/spot)

Berlin - Bei der Filmpremiere von "Wild" in Berlin zeigte sich Jella Haase (23, "Fack ju Göhte 2") lässig und in frühlingshaften Farben. Sie trug eine weit geschnittene Bluse in hellem Apricot, die locker ihre Figur umspielte. Die zarte Farbe brachte den blassen Teint der Schauspielerin gut zur Geltung. Genau wie das Krageninnere hatten die hochgekrempelten Ärmel einen Satin-Aufschlag, was das Oberteil fein und feminin erscheinen ließ. Kombiniert hatte der Kino-Star die Bluse zu einer ausgewaschenen Boycut-Jeans, die ebenfalls gekrempelt war und so den Blick auf ihre Knöchel freigab.

Shoppen Sie ähnliche Frühlings-Looks bei Zalando

Mit Knallgelb (Handtasche) und Orange (Pumps) setzte die Newcomerin nicht nur weitere Akzente, sie verlieh dem lässigen Outfit damit auch einen gewissen Chic. Ihre Haare hatte Jella Haase im Undone-Look zurückgebunden, wobei nur zwei Strähnen ihr Gesicht leicht umrandeten. Schmuck trug die Schauspielerin keinen, geschminkt war sie nur sommerlich-dezent.