Ist Prinz Harry heimlich nach London gereist?

Seit etwa drei Monaten leben Prinz Harry und Herzogin Meghan in Los Angeles. Jetzt könnte der Enkel der Queen aber wieder zurück nach England gereist sein.
von  AZ
Gerüchten zufolge soll Prinz Harry sich aktuell in London aufhalten.
Gerüchten zufolge soll Prinz Harry sich aktuell in London aufhalten. © imago images/PA Images

Ist Prinz Harry etwa wieder in London? Gerüchten zufolge soll der 35-Jährige mit einem Privatjet heimlich nach England geflogen sein. Laut Daten eines Flugportals ist ein Privatjet von Los Angeles nach Farnborough, 60 Kilometer außerhalb von London, geflogen.

Wie die "Gala" berichtet, ist der Prinz offenbar von Zeugen am Flughafen von LA gesehen worden. Herzogin Meghan und Sohn Archie sollen bei der Reise nicht dabei gewesen sein.

Aufenthaltsort England: Warum sollte Prinz Harry wieder nach London reisen?

Was könnte Prinz Harry zu einer Rückkehr ins britische Königreich bewogen haben? Leidet er etwa unter Heimweh? Ein Insider enthüllte vor wenigen Wochen, dass der 35-Jährige seine Familie und seine Freunde vermisst und in der neuen amerikanischen Heimat einsam sei.

Ein anderer Grund könnte aber auch ein abgelaufenes Visum sein. Sollte Harry mit einem Touristenvisum in die USA eingereist sein, wäre das mittlerweile abgelaufen. Obwohl seine Frau Meghan Amerikanerin ist, müsste er das Land in diesem Fall vorerst verlassen.

Ob sich Harry tatsächlich aktuell in London aufhält, wurde vom Königshaus bislang noch nicht bestätigt.

Lesen Sie auch: Ärger für Harry und Meghan - dürfen sie das Kronen-Logo benutzen?