Heidi Klum: Silikon-Busen zu groß fürs Auto

Heidi Klum verzückt normalerweise mit natürlichen Kurven. An Halloween half sie für ihr Kostüm allerdings mit jeder Menge Silikon nach - etwas zuviel, wie sich herausstellte. Und wo war eigentlich Vito?
| (jic/spot)
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
0  Kommentare Empfehlungen

New York - Heidi Klum (42, "Germany's next Topmodel") hat es mal wieder geschafft: Mit ihrer Verkleidung als Jessica Rabbit legte sie bei ihrer Halloween-Party einen großen Auftritt hin. Bei ihrer Ankunft gab sie in ihrer Rolle als Zeichentrick-Chanteuse stilecht ein Ständchen für ihre Gäste, wie "die New York Post" berichtet. Dass sie es zu ihrer Feier überhaupt schaffte, hätten ausgerechnet ihre voluminösen Brüste beinahe verhindert.

Die bisherigen Kostüme von Heidi Klum sehen Sie in diesem Clipfish-Video

Denn für ihre perfekte Verwandlung hatte Klum sich von einer Make-up-Effects-Werkstatt ausladende Brüste und einen großen Hintern aus Silikon modellieren lassen. Die passten am Ende kaum in ihr Auto, wie ein Zeuge dem Portal berichtete.

Mehr Bilder von Heidi Klums Halloween-Kostüm sehen Sie hier:

 

 

#heidiHalloween @prorenfx

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

 

#heidiHalloween @prorenfx @mikefontaine237

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

 

#heidiHalloween Such a fun night

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

 

Thank you @csiriano for my gorgeous #JessicaRabbit gown! #HeidiHalloween

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

Letztendlich erreichte sie die Party doch noch - anders als ihr Freund Vito Schnabel (29). Statt an Heidis Seite den Roger Rabbit zu geben, glänzte er durch Abwesenheit. Er soll Zuhause geblieben sein, um sich vor seiner Teilnahme am New Yorker Marathon am Sonntag auszuruhen.

 

 

Ny marathon 3 hours 26min

Ein von Heidi Klum (@heidiklum) gepostetes Foto am

 

 

 

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 0  Kommentare – mitdiskutieren Empfehlungen
0 Kommentare
Artikel kommentieren