Gepanzert: Kate und William fahren 300.000-Euro-Bentley

Da schlägt das royale Männerherz höher: William und Kate fahren neuerdings Bentley - einen gepanzerten, 300 000 Euro teuren Bentley!
von  az
Der "Flying Spur" ist eine der schnellsten Limousinen der Welt: 320 km/h in der Spitze.
Der "Flying Spur" ist eine der schnellsten Limousinen der Welt: 320 km/h in der Spitze. © picture alliance / dpa

Da schlägt das royale Männerherz höher: William und Kate fahren neuerdings Bentley - einen gepanzerten, 300 000 Euro teuren Bentley!

London - Prinz William und seine Kate haben ihren Fuhrpark erweitert: Das royale Paar fährt ab sofort Bentley. Und zwar einen 300 000 Euro teuren Bentley. Der gepanzerte "Flying Spur" der britischen Luxus-Automarke gehört zu den schnellsten Limousen weltweit: Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 320 Kilometer pro Stunde. Dabei ist der Bentley alles andere als umweltfreundlich. Eine Tankfüllung kostet 140 Euro, der Verbrauch liegt bei 12, 4 Litern auf 100 Kilometer.

Auch bei der Innenausstattung haben sich die jungen Royals nicht lumpen lassen: Ein Neun-Liter-Champagnerkühler und beheizbare Massagesitze sorgen dafür, dass Kate und William eine entspannte Anfahrt zu den offiziellen Anlässen haben. Kugelsichere Scheiben und Panzerstahl garantieren die Sicherheit des Thronfolgers und seiner Frau. 

Kate und William haben eine ganze Flotte an Autos, dazu gehören unter anderem ein Jaguar und diverse Geländewagen von Land Rover. All diese Fahrzeuge teilen sich die beiden mit Williams Bruder Harry. Sowohl der neue Bentley als auch alle anderen Autos der britischen Königsfamilie sind geleast.