Eve Hewson in Rosa bei "Enough Said"-Premiere in New York

Lange rosa Robe, tiefes Dekolleté. So feierte Schauspielerin Eve Hewson die Premiere von "Enough Said" in New York.
von  (ili/spot)
Eve Hewson spielt in letztem James-Gandolfini-Film "Enough Said" mit
Eve Hewson spielt in letztem James-Gandolfini-Film "Enough Said" mit © Charles Sykes/Invision/AP

Lange rosa Robe, tiefes Dekolleté. So feierte Schauspielerin Eve Hewson die Premiere von "Enough Said" in New York.

Die irische Schauspielerin Eve Hewson feierte am Dienstag die Premiere von "Enough Said", dem letzten Streifen des im Juni verstorbenen Filmstars James Gandolfini. Ihr eigenes Film-Debüt hatte die Tochter von U2-Sänger Bono 2005 in "Lost and Found".

Eve Hewsons Style nacheifern? Das geht mit diesem Kleid

Für den aktuellen Anlass wählte der brünette Jungstar eine lange armfreie tiefdekolletierte mehrlagige Robe in Rosa und nudefarbenem Unterkleid. Dazu kombinierte die die 22-Jährige mit den auffallend grauen Augen im Colour-Blocking-Style eine grasgrüne Clutch und graue Pumps.