Eva Mendes ist liebend gerne eine Stubenhockerin

Obwohl glücklich vergeben, läuft Ryan Gosling stets alleine über den roten Teppich. Den Grund verriet seine Freundin Eva Mendes jetzt in einem Interview.
von  (the/spot)

Obwohl glücklich vergeben, läuft Ryan Gosling stets alleine über den roten Teppich. Den Grund verriet seine Freundin Eva Mendes jetzt in einem Interview.

Gemeinsame Red-Carpet-Aufritte von "La La Land"-Star Ryan Gosling (36, "Drive") und seiner Partnerin Eva Mendes (43, "Hitch - Der Date Doktor") sind äußerst selten. Oft wurde deswegen in den Medien schon spekuliert, dass sich die beiden in einer Krise befänden. Auch in der mit den Oscars gerade abgeschlossenen Award-Season suchte man die Schauspielerin vergeblich an der Seite ihres Freundes.

In "The Place Beyond the Pines" spielen Ryan Gosling und Eva Mendes die Hauptrollen - hier können Sie den Film bestellen

Doch nun hat Eva Mendes in einem Interview mit dem Magazin "Shape" den wahren Grund für ihre Abstinenz auf dem roten Teppich offenbart: "Was die Leute nicht über mich wissen: Ich liebe es, zuhause zu sein", erklärte sie. "Anstatt über den roten Teppich zu laufen, bin ich lieber bei unseren Mädchen."

Gosling und Mendes haben zwei gemeinsame Töchter, die zweijährige Esmeralda und die elf Monate alte Amada. Während sich der 36-Jährige mit Erfolg seiner Schauspielkarriere widmet, investiert Mendes derzeit viel Zeit in ihre Tätigkeit als Designerin und ihre Verpflichtungen als Mutter.