Erster Tag im Dschungelcamp: Zickenzoff und acht kotzende Promis

Das RTL-Dschungelcamp ist gestartet und hält direkt was es verspricht. Jede Menge Ekel, drohender Zickenzoff und eine kleine Kotzparade. Welche Promis konnten die kulinarischen Köstlichkeiten nicht bei sich behalten?
von  AZ
Guten Appetit: Danni, Elena und Sven sind von ihrer Mahlzeit wenig begeistert.
Guten Appetit: Danni, Elena und Sven sind von ihrer Mahlzeit wenig begeistert. © TVNOW / Stefan Menne

Trash-TV-Fans in Deutschland sind aus dem Häuschen, denn endlich ist das Dschungelcamp gestartet. Im australischen Busch kämpfen mal wieder zwölf mehr oder weniger prominente Kandidaten um die Dschungelkrone. Und gleich zu Beginn wird es wunderbar ekelhaft und der erste Zickenkrieg naht.

Danni Büchner vs. Anastasiya: Warum herrscht Streit?

Die Stimmung zwischen Danni und Anastasyia ist eisig, die Promidamen begrüßen sich noch nicht mal beim Einzug. Grund soll Anastasyias Exfreund Ennesto Monté sein. "Er hat mit ihr Schluss gemacht, hat uns in Mallorca besucht und es sind Fotos entstanden", erklärt Danni. Die Gerüchteküche brodelte: Es wurde behauptet, dass Monté und Büchner ein Paar seien. Das gefiel der 31-jährigen Anastasyia wohl nicht, denn die beschreibt die angespannte Situation so: "Ich würde das mit einem Pickel vergleichen, der gerade so hochzieht und eitert."

Gagen der Promis im Dschungelcamp 2020: Kandidaten kassieren gut abNach der ersten Nacht im Camp müssen alle Promis zur Prüfung antreten. Die trägt den schönen Namen "Dinner for Twelve - die gleiche Kotzedur wie jedes Jahr" und verspricht jede Menge reiernde Teilnehmer. Und genau das trifft auch ein, denn acht Dschungelcamper können den Festschmaus nicht bei sich behalten.

Kotzende Promis: Wer kann sein "Essen" nicht bei sich behalten?

Sven Ottke, Elena Miras und Danni Büchner sollen ein Gericht aus Kotzfrucht, Schlammfisch, Kakerlaken und Schweinevagina essen. Angewidert müssen aber alle drei das Mahl wieder ausspucken. Elena bringt es auf den Punkt: "Dann lieber Penis." Markus Reinecke, Toni Trips und Raul Richter werden Truthahnhoden, grün gefärbte Mäuseschwänze, fermentierte Sojabohnen und getrocknete Grillen serviert. Nur der Trödel-Experte zieht die Prüfung durch, die anderen beiden können nichts bei sich behalten.

Sonja Kirchberger, Prince Damien und Marco Cerullo machen sich über Darm der Meeräsche in einer Soße aus Urin und ein Fischauge her. Während der Bachelorette-Kandidat nach knapp zehn Sekunden alles wieder ausspuckt, machen die anderen beiden eine gute Figur und essen den Teller leer. Anastasiya Avilova und Claudia Norberg bringt der letzte Gang aus Kotzfrucht, Seegurke und Schweinepenis ebenfalls direkt zum Kotzen.

Grund für das Ausscheiden von Günther Krause

Sonja Zietlow gab kurz vor Ende der Live-Show bekannt, dass Dschungel-Arzt Dr. Bob den Ex-Verkehrsminister Günther Krause medizinisch betreuen musste. Offenbar ist er erkrankt, denn die Moderatorin erklärte vor den Campern: "Einmal draußen, immer draußen." Die Zuschauer fragen sich, warum Krause nicht mehr zurückkommen darf. Das ließ RTL zunächst offen.

Zuschauer-Entscheidung: Diese Promis muss in die Prüfung am Samstagabend

Drei Sterne sind die magere Ausbeute der brechenden Promis. Vielleicht werden in der nächsten Folge mehr erreicht wenn, Elena Miras und Daniela Büchner zur Prüfung antreten müssen.